Marco out02Marco Odermatt, welcher sich am 22. Dezember 2019 am rechten Knie verletzt hat, wurde am darauffolgenden Montag-Nachmittag bereits erfolgreich operiert.

Die Untersuchungen an der Universitätsklinik Balgrist haben einen Riss des Aussenmeniskus ergeben. Daraufhin wurde der 22-jährige Athlet von PD Dr. med. Sandro Fucentese operiert. Mit einer arthroskopischen Teilentfernung des Aussenmeniskus rechts.

Marco Odermatt kann morgen bereits das Spital verlassen und fängt direkt mit der Rehabilitation an.

„Mit seinem ausgezeichneten Körpergefühl und überlegtem Charakter wird Marco eine optimal dosierte, schnellstmögliche Rehabilitation gelingen", so der Teamarzt von Swiss-Ski, Walter O. Frey.

Marco out01

Wenn alles nach Plan verläuft, sind wir zuversichtlich, dass Marco Odermatt diesen Winter noch ins Renngeschehen wieder einsteigen kann.

swissski

 

Zurück 

Mein Hauptsponsor

helvetia

Meine Skimarke

Stoeckli pos

Meine Premium-Partner

longines   TITLIS Engelberg   Garaventa   Waldis Tresore   NeoVac   Raiffeisen   descente   Electrolux   Intercheese   savida voith   syntax   Nature Valley   AlpinLift   Vitabad   reusch   CrossEquip   x-bionic

fb icon  Insta icon  fis live neg  fis calendar neg  swissski  specials

RedBull contentpool

 

Copyright ©   – All rights Reserved – marcoodermatt.ch

Impressum
Webdesign by ahDesign.ch